Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Laufsport

Tuesday 13. February 2018 22:46

Clemens Bleistein glänzt in Metz mit Bestzeit und Hallen-WM-Norm

Das deutsche Team für die Hallen-WM-Norm formiert sich: Am Sonntagabend hat Clemens Bleistein (LG Stadtwerke München) im französischen Metz über 3000 Meter mit Bestzeit die Norm für Birmingham abgehakt.Vier Mal war Bleistein in der Halle bisher unter acht Minuten geblieben – alle Rennen lagen drei oder vier Jahre zurück. Dass er aber gut in Form ist, hatte er schon Anfang Februar mit einer 1500-Meter-Bestzeit in Luxemburg (3:41,53 Minuten) unter Beweis gestellt.


Kat: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Laufsport

Monday 12. February 2018 11:04

Halbmarathon Barcelona: Zwei deutsche Jahresbestleistungen für Harrer und Pflieger

Der Halbmarathon in Barcelona bleibt ein gutes Pflaster für die Regensburger Läufer: Philipp Pflieger mit 1:03:44 Stunden, Corinna Harrer mit 1:12:20 Stunden und die anderen Telis- Athleten nutzten das Rennen in einem Weltklasse-Feld am Sonntag für neue Hausrekorde. Dem Telis-Männertrio mit Pflieger und den ebenfalls überragend laufenden Dominik Notz sowie Tim Ramdane Cherif fehlten am Ende nur 20 Sekunden für einen neuen deutschen Teamrekord.


Kat: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Laufsport

Wednesday 07. February 2018 12:20

Bad Füssing: Dreifachsiege für Regensburger Läufer und ein bayerischer Rekord

Es war kalt beim Zehn-Kilometer-Rennen in Bad Füssing, und nach dem Start begann es begann es auch noch zu schneien. Dennoch zauberten die Asse der LG Telis Finanz Regensburg um die beiden Sieger Miriam Dattke und Philipp Pflieger Erstaunliches aus ihrem inzwischen immer besser werdenden Läuferpotential. So blieben gleich drei Telis-Männer unter 30 Minuten. Auch bei den Frauen gab es einen Dreifach-Triumph der "Blauen" und als Dreingabe noch einen bayerischen Rekord.


Kat: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Laufsport

Tuesday 06. February 2018 22:34

Grau gewinnt Hindernisgipfel vor Wedel beim Studex-Cross in Eckental

Die mittelfränkischen Crossmeisterschaften sind traditionell gut besetzt. Dafür sorgen die Läufer aus Fürth, Höchstadt oder der Triathlonhochburg Roth, die ihre Deutschen Meister an den Start bringen. In diesem Jahr trafen mit Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch), Konstantin Wedel (LAC Quelle Fürth) und dem Neu-Höchstädter Niklas Buchholz (vorher TV Hemhofen) gleich drei Hindernisasse aufeinander, die zusammen schon über ein Dutzend Medaillen bei Deutschen Meisterschaften geholt haben.


Kat: Laufsport, Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport