Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

25.04.15 03:09 Alter: 3 Monat(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport
Von: Reinhard Köchl/leichtathletik.de

Auf der Nominierungsliste für die Staffel-WM in Nassau stehen sechs bayerische Namen

Sechs Mal Bayern: Diese beeindruckende Quote lässt sich aus der Nominierungsliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes für die Staffel-Weltmeisterschaften in Nassau (Bahamas) am 2./3. Mai ableiten. Allein über 4 x 400 Meter der Männer sind vier Athleten aus weißblauen Vereinen dabeI; Kamghe Gaba, Johannes Trefz, Benedikt Wiesend und Jonas Plass. In den Medley-Staffel gehören Florian Orth und Christina Hering zum erlauchten Kreis.


Kann sich Jonas Plass bei der Staffel-WM in Nassau mit dem deutschen 4 x 400-Meter-Quartett freuen? Foto: Theo Kiefner

Allerdings findet bei den Männern über 4 x 400 Meter noch ein Ausscheidungsrennen zwischen Johannes Trefz und Benedikt Wiesend (beide LG Stadtwerke München) am in Gainesville/Florida statt. Nur der Sieger darf mit auf die Bahamas fahren. Ihren Platz sicher haben dagegen Kamghe Gaba und Christina Hering (beide LG Stadtwerke München), Jonas Plass (asics Team Wendelstein) und Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg). Mit den deutschen Sprinthallenmeistern Christian Blum (TV Wattenscheid 01) und Verena Sailer (MTG Mannheim) sind noch zwei weitere Bayern dabei.

Der DLV hat insgesamt 33 Sprinter und Läufer für Nassau nominiert. Insgesamt sieben Staffeln gehen ins Rennen. In der 4 x 100-Meter-Staffel der Männer fehlt verletzungsbedingt der Deutsche Rekordhalter Julian Reus.

Im Vergleich zum Vorjahr, den ersten "World Relays" überhaupt, hat der Deutsche Leichtathletik-Verband die Anzahl der Staffeln, die auf den Bahamas Anfang Mai vorne mitmischen wollen, deutlich erhöht. Im Fokus stehen die 4 x 100-Meter-Staffeln der Männer und Frauen, die sich mit einem Platz unter den Top Acht in Nassau direkt für die Olympischen Spiele 2016 in Rio (Brasilien) qualifizieren wollen.

Die Kurzsprint-Staffel der Männer muss dabei auf Julian Reus (TV Wattenscheid 01) verzichten, der sich beim Saison-Auftakt in Clermont (USA) eine Beuger-Verletzung zuzog. Dafür rückt U 23-Athlet Patrick Domogala (MTG Mannheim) ins Team, das mit dem Hallen-EM-Dritten Christian Blum, Kurvenspezialist Alexander Kosenkow (beide TV Wattenscheid 01), dem EM-Fünften Lucas Jakubczk (SCC Berlin) und Sven Knipphals (VfL Wolfsburg) trotzdem sehr stark aufgestellt ist.

Auch die Frauen wollen über 4 x 100 Meter in der Weltspitze mitlaufen. Das Quartett mit Verena Sailer, Yasmin Kwadwo (MTG Mannheim), Tatjana Pinto (LG brillux Münster) und Inna Weit (LC Paderborn) kann in optimaler Aufstellung antreten.

Ebenso um die Olympia-Qualifikation geht es für die 4x400 Meter-Staffel der Männer um den EM-Sechsten Kamghe Gaba. Einen neuen Anlauf gibt es mit den beiden 4 x 200-Staffeln, die bei den Frauen von der Deutschen Meisterin Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) angeführt wird. Lucas Jakubczyk ist für beide Kurzsprint-Staffeln nominiert worden.

Die deutschen Läufer starten sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen in der sogenannten Medley-Staffel. Die Männer-Staffel kann auf den Deutschen 1500-Meter-Rekordhalter Homiyu Tesfaye, die Frauen-Staffel auf Gesa Felicitas Krause (beide LG Eintracht Frankfurt) setzen.

MÄNNER-STAFFELN

4x100 Meter
Christian Blum1987TV Wattenscheid 01
Lucas Jakubczyk1985SCC Berlin
Sven Knipphals 1985VfL Wolfsburg
Alexander Kosenkow1977TV Wattenscheid 01
Patrick Domogala1993MTG Mannheim
4x200 Meter
Robin Erewa1991TV Wattenscheid 01
Patrick Domogala1993MTG Mannheim
Lucas Jakubczyk1985SCC Berlin
Aleixo Platini Menga1987TSV Bayer 04 Leverkusen
Roy Schmidt 1991LAZ Leipzig
4x400 Meter
Kamghe Gaba1984LG Stadtwerke München
Eric Krüger1988SC Magdeburg
Jonas Plass1986Asics Team Wendelstein
Thomas Schneider1988SC Magdeburg
Johannes Trefz *)1992LG Stadtwerke München
Benedikt Wiesend *)1991LG Stadtwerke München

*) Entscheidung erfolgt im Ergebnis des Wettkampfes am 24.04.2015 in Gainesville.

Medley-Staffel
Georg Fleischhauer1988LG Eintracht Frankfurt
Florian Orth1989LG Telis Finanz Regensburg
Robin Schembera1988TSV Bayer 04 Leverkusen
Homiyu Tesfaye1993LG Eintracht Frankfurt
Sebastian Keiner1989Erfurter LAC

FRAUEN-STAFFELN

4x100 Meter
Yasmin Kwadwo1990MTG Mannheim
Tatjana Lofamakanda Pinto 1992LG Brillux Münster
Verena Sailer 1985MTG Mannheim
Inna Weit1988LC Paderborn
4x200 Meter
Josefina Elsler1991LC Paderborn
Nadine Gonska1990MTG Mannheim
Anne-Christina Haack1987TV Wattenscheid 01
Rebekka Haase1993LV 90 Erzgebirge
Maike Dix1986TV Wattenscheid 01
Medley-Staffel
Christina Hering1994LG Stadtwerke München
Gesa Felicitas Krause1992LG Eintracht Frankfurt
Janin Lindenberg1987SC Magdeburg
Diana Sujew 1990 LG Eintracht Frankfurt
Elina Sujew1990 LG Eintracht Frankfurt