Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Jugend / Schüler

< Vorheriger Artikel

19.05.15 10:50 Alter: 3 Monat(e)
Kategorie: Jugend / Schüler, Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport
Von: Reinhard Köchl

Brixia Meeting: Erste internationale Bewährungsprobe für Bayerns U 18-Team in diesem Jahr

Bereits zum 33. Mal findet am Pfingstwochenende der U 18-Ländervergleich im Rahmen des Brixia Meeting in Brixen/Südtirol statt. Das Brixia Meeting wird vom "Südtirol Team Club" ausgerichtet, dem als Haupt-Organisatoren die Sektion Leichtathletik des SSV Brixen und die Sektion Südtirol des Italienischen Leichtathletik-Verbandes (FIDAL) angehören. Auch der BLV wird wieder mit seiner U 18-Auswahl vertreten sein.


Auf der grünen Mondo-Bahn in Brixen steigt am Pfingstsonntag wieder das Brixia-Meeting mit einem schlagkräftigen Auswahlteam aus Bayern.

Zwei, die bereits 2014 Bayern in Brixen vertraten, werden auch in diesem Jahr dabei sein: Jacqueline Sterk im Weitsprung . . .

. . . und Martin Knauer im Kugelstoßen. Fotos (2): Göstl

In diesem Jahr gehen 17 Mannschaften aus verschiedenen Regionen Italiens an den Start. Aus Deutschland gehört neben Bayern das Auswahlteam aus Baden-Württemberg zu den Dauerfavoriten auf den Gesamtsieg. Auf diesen haben es auch Teams aus dem Tessin (Schweiz) sowie die U 18-Nationalmannschaft von Slowenien abgesehen. Traditionell geht es am Pfingstwochenende in der Sportzone Süd in Brixen um jeden einzelnen Punkt für das Teamergebnis. Dabei ist pro Disziplin jeweils nur ein Starter beziehungsweise eine Starterin und je eine Staffel (m/w) startberechtigt.

Dass das Team Bayern den Vergleich mit den anderen Mannschaften nicht scheuen braucht, zeigt das tolle Startaufgebot. Neben den besten bayerischen Athleten in den einzelnen Disziplinen werden mit Lucas Mihota (SB DJK Rosenheim), Paul Walschburger (LAZ Kreis Günzburg), Amelie Döbler und Martin Knauer (LG Stadtwerke München) und Corinna Schwab (TV 61 Amberg) und Jacqueline Sterk (SWC Regensburg) auch Athleten und Athletinnen, die sich in ihren Spezialdisziplinen 2014 und 2015 sogar schon deutschlandweit unter den Top-Five platzieren konnten, die bayerischen Farben vertreten.

Über 800 Athleten, Betreuer, Trainer und Physiotherapeuten werden die Brixner Raiffeisen Arena bei dieser Veranstaltung bevölkern. Wie gewohnt beginnen die Wettkämpfe am Samstag, 23. Mai, mit dem ersten Tag der Mehrkämpfer. Am Sonntag, 24. Mai, fällt dann um 9.30 Uhr der Startschuss für das dichte Wettkampfprogramm des 33. Brixia Meeting, das mit der Siegerehrung der Gewinnermannschaften gegen 15.30 Uhr enden wird.

Die erste Ausgabe des Meetings fand am 5. September 1982 statt. Das damalige interregionale Treffen für Clubs blieb bis 1987 bestehen – das Jahr, in dem erstmals regionale Auswahlmannschaften teilnahmen und der Titel der Veranstaltung in „Brixia Meeting“ umgewandelt wurde. In den darauffolgenden Jahren haben Teams aus Frankreich, Österreich, Deutschland, Tschechien, Ungarn und aus dem ehemaligen Jugoslawien teilgenommen. 1992 wurde zudem im Rahmen des Brixia Meetings ein internationaler U 18-Vergleichskampf zwischen Spanien, einem Verbund der Ex-UdSSR-Staaten und Italien abgehalten. 2009 diente die Veranstaltung als „Test Event“ für die U 18-Weltmeisterschaften, die einen Monat später ebenfalls in Brixen abgehalten wurden. Bis heute ist das Meeting eines der Höhepunkte des Wettkampfkalenders der U18-Kategorie und immer mehr Regionen bekunden ihr Interesse an einer Teilnahme.

Die bayerischen Teilnehmer:

Männlich

Status Disziplin Name Vorname JG Verein

TN

100m

Windpassinger

Luis

98

MTV Ingolstadt

Ersatz

100m

Maulberger

Andreas

99

TSV Vilsbiburg

TN

200m

Wiethoff

Niklas

98

TG 48 Würzburg

Ersatz

200m

Spreng

Dominik

98

MTV Ingolstadt

TN

400m

Diaw

Iba Mar

98

LG Stadtwerke München

Ersatz

400m

Friedrich

Lukas

98

LG Augsburg

TN

110m Hü.

Walschburger

Paul

98

LAZ Kreis Günzburg

Ersatz

110m Hü.

Bogdain

Philipp

98

TSV Schleißheim

TN

400m Hü.

Müller

Daniel

98

LG Bamberg

Ersatz

400m Hü.

Witt

Lorenz

98

VfL Waldkraiburg

TN

4x100m

Windpassinger

Luis

98

MTV 1881 Ingolstadt

TN

4x100m

Spreng

Dominik

98

MTV 1881 Ingolstadt

TN

4x100m

Diaw

Iba Mar

98

LG Stadtwerke München

TN

4x100m

Wiethoff

Niklas 98 TG 48 Würzburg

TN

800m

Hartmann

Stefan

98

1. FC Passau

Ersatz

800m

Richter

Tobias

98

TSV BogenTumen

TN

1.500m

Merker

Johannes

98

LG TF Regensburg

Ersatz

1.500m

Wenisch

Tim

98

TV Dietmannsried

TN

2.000m Hi.

Schell

Theodor

98

TSV Burghaslach

Ersatz

2.000m Hi.

Masi

Valentino

99

LG Hof

TN

Hochsprung

Mihota

Lucas

99

SB DJK Rosenheim

TN

Stabhochsprung

Rostan

Philipp

98

TSV Plattling

Ersatz

Stabhochsprung

Riemer

Manuel

98

TSV 1880 Wasserburg

TN

Weitsprung

Walschburger

Paul

98

LAZ Kreis Günzburg

Ersatz

Weitsprung

Dausch

Timo

98

TV Wallersdorf

TN

Dreisprung

Petrovic

Zdravko

98

LG Stadtwerke München

Ersatz

Dreisprung

Päsold

Dominik

99

TSV Burghaslach

TN

Kugelstoßen

Knauer

Martin

98

LG Stadtwerke München

TN

Diskuswerfen

Voß

Jannik

98

TSV Schleißheim

Ersatz

Diskuswerfen

Grau

Robert

99

TSV 1860 Ansbach

TN

Speerwerfen

Grau

Robert

99

TSV 1860 Ansbach

TN

Zehnkampf

Obermaier

Korbinian

98

LG Sempt

Weiblich

StatusDisziplinNameVornameJGVerein

TN 

100m 

Fehm

Katrin

98 

SG Siemens Amberg

Ersatz 

100m 

Pagliarini

Elena

98

LG Stadtwerke München

TN 

200m 

Leitz

Theresa

98 

LG Würm Athletik

Ersatz 

200m 

Fehm

Katrin

98 

SG Siemens Amberg
TN

400m 

Schmidt

Alica

98 

MTV Ingolstadt

Ersatz 

400m 

Rieger

Luisa

98 

LG Stadtwerke München

TN 

110m Hü. 

Schröder

Lena

98 

LAZ Oberburg-Miltenberg

Ersatz 

110m Hü. 

Menke

Stefanie

99

TSV Dorfen

TN 

400m Hü. 

Schwab

Corinna

98 

TV Amberg

Ersatz 

400m Hü. 

Kilian

Alina

99

TV Zwiesel

TN 

4x100m 

Fehm

Katrin

98 

SG Siemens Amberg

TN 

4x100m 

Leitz

Theresa

98 

LG Würm Athletik

TN 

4x100m 

Schwab

Corinna

98 

TV Amberg

TN 

4x100m 

Pagliarini

Elena98LG Stadtwerke München

TN 

800m 

Schramml

Julia

99

DJK Weiden

Ersatz 

800m 

Plötz

Barbara

99

TV Bad Kötzing

TN 

1.500m 

Havenga

Renee

99

LAC Quelle Fürth

Ersatz 

1.500m 

Schramml

Julia

99

DJK Weiden

TN 

2.000m Hi. 

Liersch

Luca-Anna

99

LG Würm Athletik

Ersatz 

2.000m Hi. 

Nixdorf

Sofie

99 

DJK Ingolstadt

TN 

Hochsprung 

Maxbauer

Jasmin

99 

LG Eckental

TN 

Weitsprung 

SterkJacqueline

98 

SWC Regensburg

TN 

Dreisprung 

Miljevic

Ana-Maria

98 

LAC Quelle Fürth

Ersatz 

Dreisprung 

Klemisch

Eva

99 

LAZ Inn

TN 

Kugelstoßen 

Döbler

Amelie

99

LG Stadtwerke München 

TN 

Diskuswerfen 

Döbler

Amelie

99

LG Stadtwerke München

TN 

Speerwerfen 

Schiebel

Fiona

98

TSV Peißenberg

TN 

Siebenkampf 

Sasse

Katharina

98 

TSV Schleißheim