Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

01.12.15 11:33 Alter: 3 Monat(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Laufsport
Von: BLV/leichtathletik.de

Florian Orth, Patrick Karl und Franziska Reng starten bei der Cross-EM in Hyères

Das deutsche Aufgebot für die Cross-Europameisterschaften in Toulon-Hyères (Frankreich; 13. Dezember) steht. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat 21 Athletinnen und Athleten für die Titelkämpfe nominiert, darunter volle Mannschaften in der männlichen U 23 und sowie der weiblichen und männlichen U 20. Mit dabei sind auch Florian Orth und Franziska Reng (beide LG Telis Finanz Regensburg) sowie Patrick Karl (TV Ochsenfurt).


Startet bei der Cross-EM in Hyères: Florian Orth. Foto: Theo Kiefner

Der Sieger des internationalen Crosslaufs von Tilburg (Niederlande) führt das deutsche Team bei der diesjährigen Cross-EM an: Richard Ringer (VfB LC Friedrichshafen) kann selbstbewusst an den Start gehen und hat sich eine Steigerung seiner letzten Cross-EM-Platzierung vorgenommen: 2013 war er Siebter geworden.

Auch Mittelstreckler Florian Orth hat sich auf der für ihn ungewohnt langen Strecke von Tilburg für das deutsche Aufgebot empfohlen. Simret Restle-Apel (PSV Grün-Weiß Kassel) und Fabienne Amrhein (MTG Mannheim) komplettieren das DLV-Team in den Aktivenklassen. Ein besonderes Jubiläum feiert in der weiblichen U23 Maya Rehberg (SG TSV Kronshagen/Kieler TB):  Die 21-Jährige macht das halbe Dutzend voll und steht vor ihrer sechsten Cross-EM in Folge.

In der weiblichen U 20 ist die erfolgreiche Mannschaft des Vorjahres mit Franziska Reng fast wieder fast komplett am Start. 2014 hatten die deutschen U 20-Athletinnen die Bronzemedaille gewonnen und damit aus deutscher Sicht für das beste Resultat gesorgt. Vier der fünf Starterinnen zählen auch in Hyères wieder zum Team, allen voran Alina Reh (TSV Erbach) und Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer 04 Leverkusen). Auf der Bahn haben sie in diesem Jahr schon U 20-EM-Medaillen gesammelt, auch im Gelände können sie vorne mitmischen. Auch Patrick Karl erhofft sich eine gute Platzierung sowohl in de Einzelwertung wie auch mit der Mannschaft.

Das DLV-Aufgebot für die Cross-EM 2015 in Toulon-Hyères:

MÄNNER

NameVereinJahrgang
MännerFlorian OrthLG Telis Finanz Regensburg1989
MännerRichard RingerVfB LC Friedrichshafen1989
U23Tobias BlumLSG Saarbrücken-Sulzbachtal1995
U23Dominik NotzLAV Stadtwerke Tübingen1993
U23Amanal PetrosTSVE Bielefeld1995
U23Hendrik PfeifferTV Wattenscheid 011993
U23Marc SteinsbergerTV Zell a.N.1993
U20Lukas EiseleLG Filder1997
U20Markus GörgerLC Breisgau1998
U20Leif GunkelLG Olympia Dortmund1996
U20Marvin HeinrichNeuköllner SF Berlin1997
U20Patrick KarlTV Ochsenfurt1996

FRAUEN

NameVereinJahrgang
FrauenFabienne AmrheinMTG Mannheim1992
FrauenSimret Restle-ApelPSV Grün-Weiß Kassel1984
U23Vera CoutellierASV Köln1995
U23Maya RehbergSG TSV Kronshagen/Kieler TB1994
U20Anna GehringSC Itzehoe1996
U20Sarah KistnerMTV Kronberg1997
U20Konstanze KlosterhalfenTSV Bayer 04 Leverkusen1997
U20Alina RehTSV Erbach1997
U20Franziska RengLG Telis Finanz Regensburg1996