Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

08.02.16 19:36 Alter: 2 Monat(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport
Von: BLV

Achillessehnenprobleme: Fabienne Kohlmann bricht Hallensaison ab

In den zurückliegenden beiden Rennen gab es Bestzeiten für Fabienne Kohlmann (LG Karlstadt-Gambach-Lohr) über 800 Meter (2:02,96 Minuten) in Düsseldorf und 400 Meter (54,03 Sekunden) in Karlsruhe. Die Form stimmt. Dennoch soll es anders als geplant keine weiteren Wettkämpfe in der Halle geben. Die Achillessehne der 26-Jährigen hat sich nach starken Belastungen in den vergangenen Wochen bemerkbar gemacht.


Fabienne Kohlmann beendet die Hallensaison. Foto: Chai

„Die Erfahrung hat mich gelehrt, dieses Wehwehchen ernst zu nehmen und zu pflegen“, erklärt die WM-Halbfinalistin am Sonntag auf ihrer Homepage (www.fabienne-kohlmann.de ). "Ein Start bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig wäre zwar möglich, aber hat für mich einen geringeren Stellenwert als zwei gesunde Füße für den Olympia-Sommer. Deswegen fange ich schon jetzt an, daran zu arbeiten!"