Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

18.09.17 13:58 Alter: 84 Tag(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Senioren- und Breitensport
Von: Horst Haßlinger

Iris Heid holt Gold bei den Deutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften

Das kleine bayerische Aufgebot schlug sich bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Senioren in Zella-Mehlis sehr beachtlich. Iris Heid (TSV Münnerstadt) präsentierte sich in der W 50 überragend. Sie gewann den deutschen Titel mit zirka 300 Punkten Vorsprung vor Karolin Wresniok (Neu-Isenburg).


Iris Heid ist neue Deutsche Mehrkampf-Seniorenmeisterin in der Klasse W 50. Foto: Harald Köhler

Die meisten Punkte sammelte sie im Hoch- (1,45 Meter) und im Weitsprung 4,59 Meter.

Auch die Männer zeigten sich mit einigen Silbermedaillen von ihrer besten Seite: André Röttger (LAV Neustadt) überzeugte im der M 35 mit 2436 Punkten als Zweiter und starken Leistungen bei Diskus (34,99 Meter) und Speer (51,90 Meter). Vom gleichen Verein wurde Christoph Franke Fünfter im großen Teilnehmerfeld.

Armin Falkenburger (TuS Fürstenfeldbruck) gewann in derM 40 die Silbermedaille mit 2511 Punkten. Das gleiche Silber-Kunststück vollbrachten Karlheinz Seyerlein (TV Leutershausen) in der M 75 und Klaus Lotz (LG Landkreis Aschaffenburg) in der M 80.