Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

15.11.17 16:15 Alter: 30 Tag(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Laufsport, Senioren- und Breitensport, Jugend / Schüler
Von: DLV

Ticket-Verkauf für Deutsche Meisterschaften 2018 in Nürnberg gestartet

Der Ticket-Verkauf für die Deutschen Meisterschaften 2018 in Nürnberg (21./22. Juli) ist ab sofort gestartet. Leichtathletik-Fans können sich Karten für die entscheidende EM-Qualifikation sichern. Die Titelkämpfe in der Franken-Metropole sind für Deutschlands Top-Athleten das Sprungbrett zu den Heim-Europameisterschaften in Berlin (6. bis 12. August 2018).


Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter will die DM in Nürnberg nutzten, um sich im internen Kampf um die Spitzenposition in Deutschland vor seine Konkurrenten zu schieben. Foto: DLV/Robert Hörnig

Wer schafft die Qualifikation für die EM in Berlin? Wer gewinnt die begehrten Meistertitel? Und wer wächst beim nationalen Höhepunkt überraschend über sich hinaus? Bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg erwartet die Zuschauer am 21./22. Juli 2018 ein vollgepacktes Leichtathletik-Wochenende, das besondere Spannung verspricht. Vor den anstehenden Heim-Europameisterschaften in Berlin (6. bis 12. August) wollen sich Deutschlands beste Leichtathleten in Top-Form präsentieren.

Eines der Highlights wird das Speerwurf-Finale der Männer mit mindestens drei Weltklasse-Werfern: Weltmeister Johannes Vetter (LG Offenburg) wird mit seiner spektakulären Wurf-Technik alles geben müssen, um seinen Titel zu verteidigen. Denn mit Olympiasieger Thomas Röhler (LC Jena) und Vize-Studenten-Weltmeister Andreas Hofmann (MTG Mannheim) stehen zwei weitere 90-Meter-Werfer am Anlauf und wollen vor großer Kulisse ihren EM-Startplatz sichern.

Kugelstoßen auf dem Hauptmarkt

Gas geben werden auch die starken Sprinterinnen um Gina Lückenkemper. Die Dortmunderin hat im vergangenen Sommer über 100 Meter als erste Deutsche seit 26 Jahren die Elf-Sekunden-Marke unterboten. Mit ihrer Weltklasse-Zeit von 10,95 Sekunden zählt sie zu Europas Spitze und den Medaillenkandidatinnen für Berlin. Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause (Silvesterlauf Trier) und Lauf-Shooting-Star Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer 04 Leverkusen) sorgen auf der Rundbahn für Tempo. In den Sprung-Wettbewerben ist eine Reihe weiterer Top-Athleten am Start.

Aber auch außerhalb des Stadions ist Spitzensport geboten. Am 19. Juli findet kurz vor dem DM-Wochenende wie schon 2015 ein großes Leichtathletik-Event auf dem Hauptmarkt statt: Das Kugelstoßen der Männer und Frauen wird zur Einstimmung auf die Titelkämpfe aus dem Stadion ausgelagert und in der Nürnberger Innenstadt augetragen. Mit dabei sind die deutschen Top-Stoßer und aktuellen Europameister David Storl (SC DHfK Leipzig) und Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge). Der Eintritt für das Spektakel auf dem Hauptmarkt ist frei und läuft nach dem Prinzip "first come, first serve" ab.

Tickets für die DM 2018 in Nürnberg:
www.leichtathletik.de/termine/top-events/dm-2018-nuernberg/tickets/