Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

27.04.18 11:07 Alter: 109 Tag(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik
Von: BLV

Jürgen Bodach übernimmt von Wolfgang Schoeppe die Leitung des BLV-Bezirkes Mittelfranken

Wachablösung im Leichtathletik-Bezirk Mittelfranken: Nach 30 Jahren Arbeit in der Bezirksvorstandschaft Mittelfranken hat Wolfgang Schoeppe - gleichzeitig Präsident des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes (BLV) den Staffelstab an Jürgen Bodach übergeben. Schoeppe wurde von den Delegierten einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Gleichzeitig stellten auch Jutta Schoeppe (Sportwartin) und Klaus-Dieter Randolf (Schatzmeister) ihre Ämter zur Verfügung.


Diese Frauen und Männer leiten künftig in der Bezirksvorstandschaft die Geschicke von Mittelfrankens Leichtathleten. Zweiter von rechts ist der neue Vorsitzende Jürgen Bodach, der das Zepter von Wolfgang Schoeppe (Vierter von rechts) übernahm.

Bezirksvorsitzender Wolfgang Schoeppe, seine Frau und Sportwartin Jutta Schoeppe sowie Schatzmeister Klaus-Dieter Randolf (von rechts) wurde vom neuen Bezirksvorsitzenden Jürgen Bodach feierlich verabschiedet. Fotos: Jörg Behrendt

Der mittelfränkische BLV-Bezirkstag fand im Hotel "Zur Sonne" in Neuendettelsau statt. BLV-Präsident Wolfgang Schoeppe - in Personalunion auch Vorsitzender des Bezirkes Mittelfranken - freute sich über 35 Funktionären aus dem gesamten Bezirk.
 
Themen waren der Bericht des Vorsitzenden über die Arbeiten im Bezirk und die in diesem Jahr anstehenden, aber auch die bereits 2015 stattgefundenen Deutschen Meisterschaften im Nürnberger Max-Morlock-Stadion. Des weiteren gab es einen Bericht von Sportwartin Jutta Schoeppe über das sportliche Geschehen und erfolgreiche Bezirkssportler wie Martin Grau, Patrick Schneider und Laura Gröll, ein Bericht der Kinderleichtathletikverantwortlichen Heidi Nüsse, der Situationsbericht der Bezirkskampfrichterwartes Peter Lehmeyer und der Finanzbericht des Schatzmeister Klaus-Dieter Randolf.
 
Gleichzeitig stellte der Bezirkstag in Neuendettelsau auch eine Zäsur dar: Nach 30 Jahren Arbeiten in der Vorstandschaft hatte Wolfgang Schoeppe zuvor mitgeteilt, keine weitere Periode mehr tätig sein zu wollen. Gleiches galt auch für seine Ehefrau Jutta Schoeppe und Schatzmeister Klaus-Dieter Randolf.
 
Mit je einem Essensgutschein, einem Blumenstrauß sowie einer Flasche Wein und großem Applaus wurden die drei Verantwortlichen in die selbst gewünschte Funktionärsrente entlassen. Darüberhinaus wurde Wolfgang Schoeppe auf Antrag der neuen Vorstandschaft einstimmig zum Ehrenvorsitzenden des Bezirkes Mittelfranken  gewählt. Eine Ehrung, die der verdiente Funktionär gerne annahm.

Schoeppes Nachfolger Jürgen Bodach freute sich, mit einem guten Team in die nächsten drei Jahre zu gehen. "Unser größte Aufgabe steht schon bereit, nämlich die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Nürnberg von 19. bis 22. Juli. Ein Teil der Bezirksmannschaft ist bereits in diesen Aufgabenbereich involviert", berichtete Bodach. Sollte sich noch jemand aus dem Bezirk Mittelfranken zu der einen oder anderen Funktionärsarbeit berufen fühlen, so wären "im Angebot" noch die Funktionen des Sportwartes und die des Lehrwartes, betonte der neue Bezirksvorsitzende.

Die neue Bezirksvorstandschaft wurde mit jeweils einstimmigen Ergebnissen gewählt
 
Vorsitzender: Jürgen Bodach (LG Nürnberg/VfL Nürnberg)

Stellvertreter: Thomas Auernheimer (SG Nürnberg-Fürth)

Jugendwartin: Birgit Heinlein (ESV Nürnberg-Rangierbahnhof)

Kampfrichterwart: Peter Lehmeyer (TSV Altenberg)

Stellvertretender Kampfrichterwart: Martina Koester-Mast (TSV Altenberg)

Lehrwart (kommissarisch): Matthias Haase (SV Burgthann)

Kinderleichtathletik: Heidi Nüsse (TSC Neuendettelsau)

Schatzmeister/Ehrung: Christian Sereny (TSC Neuendettelsau)
 

Ehrenvorsitzender: Wolfgang Schoeppe (TV Ansbach)
 
Berufene Mitarbeiter werden bleiben:
 
Statistik: Kathrin Hoehnemann (LAC Quelle Fürth)

Zeitmessung: Klaus Hartz (ESV Nürnberg-Rangierbahnhof)

Stellvertreterin Kinderleichtathletik: Liane Serney (TSC Neuendettelsau)

Webmaster Internet: Marcus Grun (TSV Zirndorf)

Bezirkskoordinator: Tim Höhnemann (LAC Quelle Fürth)

Laufwart: Dietmar Benkert (TSV Herzogenaurach)
 

Neu hinzu kommt:
 
Schlichter: Rainer Fritsch (BLV Neustadt Aisch/Bad Windsheim/Fürther Land)
 

Sonstige Mitarbeiter:
 
Jugendsprecher weiblich: Ann Serney (TSC Neuensdettelsau)

Jugendsprecher männlich: Kai Auernheimer (LAC Quelle Fürth)
 
Die erste Sitzung der neuen Vorstandschaft findet am Donnerstag, 17. Mai, in der Sportgaststätte des TV 1860 Fürth (LAC Quelle Fürth) um 19 Uhr statt.