Bayerischer Leichtathletik-Verband e.V.


Top Stories

< Vorheriger Artikel

26.06.17 13:49 Alter: 1
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport
Von: Reinhard Köchl

Christina Hering, Johannes Trefz und Patrick Schneider kehren als Team-Europameister aus Lille zurück

Mit insgesamt sieben Einzelsiegen hat das Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) am Wochenende in Lille (Frankreich) mit 321,5 Punkten den Titel des Team-Europameisters geholt. Auch die drei bayerischen Starter Christina Hering, Johannes Trefz (beide LG Stadtwerke München) und Patrick Schneider (LAC Quelle Fürth) holten wichtige Punkte auf dem Weg zum Mannschaftssieg.


Die frisch gebackenen Team-Europameister Johannes Trefz, Christina Hering und Patrick Schneider (von links) hielten den großen Moment in einem gemeinsamen Erinnerungsfoto fest.

Über 800 Meter erreichte Hering in 2:04,19 Minuten einen guten fünften Platz. In einem Spurtrennen gewann die Ukrainerin Olha Lyakhova in 2:03,09 Minuten. Auch Teamkollegen Johannes Trefz musste sich über 400 Meter starker Konkurrenz stellen. In 46,54 Sekunden belegte er schlussendlich den siebten Gesamtrang. Am Schlusstag musste Trefz noch zusammen mit Patrick Schneider sowie Torben Junker (LG Olympia Dortmund) und Constantin Schmidt (TG Obertshausen) in der 4 x 400-Meter-Staffel auf die Bahn. Mit 3:04,64 Minuten belegte das Quartett im zweiten Lauf Rang drei, in der Addition beider Läufe wurde Deutschland Sechster.