Bayerischer Leichtathletik-Verband e.V.


Schulsport - Schulsportwettbewerbe

Bundesjugendspiele

Wer erinnert sich nicht an seine Bundesjugendspiele? Der ein oder andere mag mit seiner Teilnahme an dieser Schulsportveranstaltung positive oder auch negative Erfahrungen gemacht haben. Wie dem auch sei, seit dem Beginn der Bundesjugendspiele sind einige Jahre vergangen und der "Zahn der Zeit" hat an der "alten Konzeption" genagt und seine Spuren hinterlassen.
Doch seit dem Jahr 2001 präsentiert sich das Konzept der Bundesjugendspiele in einem "neuen Gewand".

Weiter Informationen zu den "neuen" Bundesjugendspielen sind in der Broschüre LA-Bundesjugendspiele - Echte Feste des Schulsports des DLV (pdf) erschienen und können hier heruntergeladen werden.

Zusätzliche Informationen finden sich zudem auf der offiziellen Seite der Bundesjugendspiele: www.bundesjugendspiele.de.

Jugend trainiert für Olympia

In den späten 70er Jahren ins Leben gerufen hat sich die Veranstaltung "Jugend trainiert für Olympia" zur größten Schulsportveranstaltung in Deutschland entwickelt.
Über 800000 bayerische Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jährlich an dieser Form des Wettkampfes. Das größte Teilnehmerfeld stellen dabei die Leichtathleten.
Hier finden Sie die jährlich zu Schuljahresbeginn erscheinende Ausschreibungsbroschüre zu Jugend trainiert für Olympia.

Die offizielle Seite der Kommission JTFO ist JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA.