Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Laufsport/  Ergebnisse 2016

Ergebnisse BLV-Laufcup 2016

Lauf Ort Datum Gesamt-TN TN in BLV-Wertung
1 Neuhaus 05.03. 232 135
2 Erlangen 12.03. 366 165
3 Schweinfurt 17.04. 539 293
4 Mettenheim 19.06. 248 158
5 Bad Birnbach 10.07. 173 88
6 Indorsdorf 06.08. 235 99
7 Herzogenaurach 28.08. 181 99
8 Karlsfeld 18.09. 164 61
9 Kemmern 24.09. 296 189
10 Ruhstorf 01.10. 178 124
  Summe   2.612 1.411

BLV-Wertung: Einzel | Mannschaft nach den oben aufgeführten Veranstaltungen.

 

 

Endwertung zum Bayern Lauf-Cup des BLV nach 10 Läufen

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

vielen Dank für die Teilnahme am Bayern Lauf-Cup des BLV. Rund 2.600 Läuferinnen und Läufer sind in den zehn ausgewählten Wettkämpfen gestartet, davon rund 1.400 aus BLV-Vereinen. Leider haben es am Ende nur 59 Sportlerinnen und Sportler geschafft, in die Endwertung (mind. 5 Läufe) zu kommen. Diese Zahl stellt uns nicht zufrieden.

Derzeit können wir noch nicht sagen, ob der Bayern Lauf-Cup in 2017 noch fortgesetzt wird. Eine Entscheidung muss aber im Laufe dieses Monats getroffen werden. Wir informieren Sie sobald wie möglich.

Viel Erfolg im Rest der Laufsaison wünscht für den BLV

Josef Ahmann

Serienwertung zum Bayern Lauf-Cup des BLV nach 9 Läufen

Mit dem Kemmerner Kuckuckslauf sind nun 9 von 10 Läufen der BLV-Laufcup-Serie beendet. Für die Auswertung hat das zur Folge, dass nur noch Läufer mit mindestens vier abgeschlossenen Läufen in der Cup-Wertung sind. Da nur noch der Abschlusslauf in Ruhstorf folgt und mindestens fünf Läufe gefinisht werden müssen um in der Wertung zu sein, sind alle Starter mit weniger als vier Läufen nicht mehr in der Cup-Wertung. Ihre Punkte zählen damit auch nicht mehr in der Vereinswertung.

Der letzte Lauf zum Bayern Lauf-Cup des BLV findet statt

-        am 1. Oktober in Ruhstorf, Geländelauf – Abschlusslauf zum BLV – Laufcup 2016!

Der BLV wünscht viel Erfolg!

Erläuterung zum aktuellen Stand der Serienwertung zum Bayern Lauf-Cup des BLV

19.09.2016

Mit dem Seelauf in Karlsfeld sind nun 8 von 10 Läufen der BLV-Laufcup-Serie beendet. Für die Auswertung hat das zur Folge, dass nur noch Läufer mit mindestens drei abgeschlossenen Läufen in der Cup-Wertung sind. Da nur noch zwei Läufe folgen und mindestens fünf Läufe gefinisht werden müssen um in der Wertung zu sein, sind alle Starter mit weniger als drei Läufen nicht mehr in der Cup-Wertung. Ihre Punkte zählen damit auch nicht mehr in der Vereinswertung.

Jeder Teilnehmer/in mit nur drei Läufen, der/die aber dennoch in der Wertung bleiben möchte und Punkte für sich und seinen Verein sichern will, muss an den letzten zwei Wettkämpfen teilnehmen:

-        am 24. September in Kemmern, Kuckuckslauf – 10 km Straßenlauf,

-        am 1. Oktober in Ruhstorf, Geländelauf – Abschlusslauf zum BLV – Laufcup 2016!

Der BLV wünscht viel Erfolg und eine verletzungsfreie Wettkampfzeit!

 

 

Josef Ahmann

Kommentar zum aktuellen Stand der Serienwertung zum Bayern Lauf-Cup des BLV

29.08.2016

Mit dem Aurachtallauf in Herzogenaurach sind nun 7 von 10 Läufen der BLV-Laufcup-Serie beendet. Für die Auswertung hat das zur Folge, dass nur noch Läufer mit mindestens zwei abgeschlossenen Läufen in der Cup-Wertung sind. Da nur noch drei Läufe folgen und mindestens fünf Läufe gefinisht werden müssen, um in der Wertung zu sein, sind alle Starter mit nur einem Lauf damit nicht mehr in der Cup-Wertung.

Jeder Teilnehmer/in mit nur zwei Läufen, der/die aber dennoch in der Wertung bleiben möchte und Punkte für sich und seinen Verein sichern will, sollte sich an den letzten drei Wettkampfterminen nichts Anderes mehr vornehmen. Die letzten drei Läufe sind

-        am 18. September in Karlsfeld, Seenlauf,

-        am 24. September in Kemmern, Kuckuckslauf,

-        am 1. Oktober in Ruhstorf, Geländelauf – Abschlusslauf zum BLV – Laufcup 2016!

Der BLV wünscht viel Erfolg und eine verletzungsfreie Wettkampfzeit!

 

Josef Ahmann

Kommentar zum aktuellen Stand der Serienwertung zum Bayern Lauf-Cup des BLV

08.08.2016

Beim nächsten Wettkampf in Herzogenaurach werden erstmals in diesem Jahr eine Reihe von Läufern/innen aus der Wertung ausscheiden. Alle diejenigen, die jetzt nur einen Wettkampf der aktuellen Serie bestritten haben und am 28. August nicht am Aurachtallauf, dem 7. Lauf zu unserer Laufserie, teilnehmen, werden nicht mehr gewertet. Sie können nämlich nicht mehr die Mindestzahl von 5 Wettkämpfen der aktuellen Serie erreichen.

Jeder Teilnehmer/in, der/die noch in der Wertung bleiben möchte und Punkte für sich und seinen Verein sichern will, sollte sich also an den letzten vier Wettkampfterminen nichts Anderes mehr vornehmen. Die letzten Läufe sind

  • am 28. August in Herzogenaurach, Aurachtallauf,
  • am 18. September in Karlsfeld, Seenlauf,
  • am 24. September in Kemmern, Kuckuckslauf,
  • am 1. Oktober in Ruhstorf, Geländelauf.

Der BLV wünscht viel Erfolg und eine verletzungsfreie Wettkampfzeit!

Josef Ahmann


Lauf-Berichte:

29. Alleenlauf Mettenheim, 4. Lauf zum Bayern Lauf-Cup des BLV

Bei idealem Laufwetter fand am 19.06.2016 in Mettenheim bei Mühldorf am Inn der 29. Alleenlauf statt, der gleichzeitig als Oberbayerische Straßenlaufmeisterschaft gewertet wurde. Wie zu erwarten war, hatten Karl Bruckbauer und seine vielen Helfer die Organisation fest im Griff und mit dem Kulturhof in Mettenheim eine ideale Veranstaltungshalle parat. Selbst der Himmel hatte ein Einsehen und wartete mit neuem Regen bis der 10 km - Lauf beendet war.

Sieger beim 4. Lauf zum BLV-Laufcup wurde auf dem flachen und schnellen Rundkurs Johannes Hillebrand von der LG Stadtwerke München in 31:31 Min., vor Michael Pritzl (TuS Bad Aibling, 33:06) und Martin Stier vom MTV 1881 Ingostadt in 34;17. Bei den Frauen gewann Claire Perrin in 36:46 Min., ebenfalls LG Stadtwerke München, gefolgt von Caroline Mortier vom PTSV Rosenheim (36:56) und Anita Weber vom FTSV Straubing in 37:38.

In der Vereinswertung stieg die LG Mettenheim dank der Vielzahl der Starter in den Punkterängen zwischenzeitlich schlagartig auf Platz 2 auf. Der SC Kemmern führt das Vereinsfeld nach wie vor an. Ob das so bleibt wird die Zukunft zeigen. Denn es kommen bekanntlich abschließend nur Starter in die Wertung, die mindestens 5 Läufe des Laufcups absolviert haben. Wer diese fünf Läufe nicht macht, dem werden auch in der Vereinswertung die Punkte gestrichen und der Verein sackt wieder herunter.

 

Der nächste Wertungslauf findet am 9. Juli in Bad Birnbach statt. Dann startet dort der 8. Bad Birnbacher Sommernachtslauf.