Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Laufsport/  Anmeldung Laufveranstaltung 2018

Anmeldung einer Laufveranstaltung 2018 >>> So geht´s:

########

"Schnellstart" für erfahrene Ausrichter

Neuerung für 2018: Kopieren von schon eingetragenen Veranstaltungen

Sie haben schon 2017 eine Lauf-Veranstaltung angemeldet? Dann brauchen Sie nur noch über diesen Link (https://ladv.de/lvVeranstaltungsanmeldung/neu) einloggen und auf den Link "Veranstaltungsanmeldung-Liste" klicken und die Veranstaltung aus dem letzten Jahr mit dem blauen Button "+Neue Anmeldung" kopieren.

 

Wichtige Dateien für 2018

  • Info-Brief (pdf)
  • Altersklassen und maximale Streckenlängen 2018 (pdf)
  • Veranstaltungsbericht 2018 (xls)

########

Informationen zur Ausrichtung und Anmeldung von Laufveranstaltungen

Sie möchten eine Laufveranstaltung organisieren? Oder Sie haben schon einige durchgeführt?

Hier erfahren Sie welche Vorteile die Anmeldung beim Bayerischen Leichtathletik-Verband hat und erhalten weitere Informationen und Hilfestellung zur Anmeldung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Terminkoordination bei Überschneidungen von Veranstaltungen, die am selben Tag im 50-Kilometer-Umkreis stattfinden. Somit können Sie sicher sein, dass nicht eine später angemeldete Veranstaltung in Ihrer Nähe Ihre Teilnehmerzahl sinken lässt.
  • Integrierte Haftpflicht-Versicherung für Sie als veranstaltender Verein
  • Optionales Angebot über eine Veranstalter-Haftpflicht-Versicherung für Sie als kommerzieller Anbieter oder nicht BLSV-Verein
  • Über den DLV-Härtefonds eine "Versicherung" der Hinterbliebenen bei Todesfällen

 

So melden Sie Ihren Lauf an:

  • Im Info-Brief (pdf) für Ausrichter erfahren Sie Details über die  Anmeldung sowie die integrierte Haftpflichtversicherung über unseren Partner, die ARAG-Sportversicherung.
  • Die Anmeldung erfolgt ganz einfach per Online-Meldung auf dem BLV-Portal ladv.de. Wenn Sie schon eine Veranstaltung angemeldet haben, können Sie diese jetzt auch kopieren, siehe oben! 
  1. Anmeldeseite aufrufen: https://ladv.de/lvVeranstaltungsanmeldung/neu
  2. Ihr bestehendes ladv-Login dort verwenden oder hier mit wenigen Klicks eines erzeugen: https://ladv.de/user/register oder den Passwort vergessen Link folgen...
  3. Wenn Sie schon eine Veranstaltung 2017 angemeldet haben, können Sie einfach über den Link "Veranstaltungsanmeldung-Liste" die Veranstaltung mit "+Neue Anmeldung" kopieren. Eine neue Veranstaltung können Sie nach dem Login bei Neue Veranstaltungsanmeldung eintragen. 
  4. Am Ende der vierseitigen Anmeldung werden durch „Abschicken“ und „Antrag an Geschäftsstelle übergeben" die Daten an den BLV übergeben. Sie erhalten sofort eine Bestätigungsmail mit dem aus Ihren Daten generierten offiziellen DLV-Antrag.
  5. Am Ende der Anmeldefrist (Ende September) und der Terminkoordination („50 km Regel“) erhalten Sie per Mail die Genehmigung und auch in Ihrem Benutzerkonto sehen Sie die Statusänderung von „Beantragt" auf "Genehmigt“. Nach der Anmeldefrist erhalten Sie die Genehmigung fortlaufend nach der Überprüfung der Angaben.
  •  Die Anmeldegebühren werden nach Eingang in Rechnung gestellt (also bitte nicht wie früher bei Beantragung "automatisch" überweisen).

 

Wichtige Dateien

  • Info-Brief (pdf)
  • Altersklassen und maximale Streckenlängen 2018 (pdf)
  • Veranstaltungsbericht 2018 (xls)

Weiterführende Dateien

  • Schreiben über die Einführung der neuen Gebührenregelung (pdf)
  • Leitfaden des DLV für Laufveranstaltungen (pdf, DLV)
  • Zusammenfassung der Änderungen (pdf, DLV)
  • Aufstellung und Erklärung der neuen Gebührenregelung (pdf)
  • Anzeigen/Inserate-Angebot im Print-Laufkalender (pdf)
  • Organisationsleitfaden für Adventure-Runs (pdf)
  • Überblick Versicherung "Nichtmitgliederschutz bei Laufveranstaltungen" ARAG-Sportversicherung (pdf)

  

Was ist nach Ihrem Lauf noch zu tun?

  • Nach Ihrem Lauf senden Sie uns den Veranstaltungsbericht (xls) wiederum an laufsport[at]blv-sport.de zu und Sie erhalten die Rechnung über die sog. Finisher-Gebühren.

  • Ist Ihr Lauf ein sog. Straßenlauf mit offiziell vermessener Strecke senden Sie bitte die Ergebnisliste dieses Wettbewerbes/dieser Wettbewerbe an die jeweiligen Statistiker (M/F Horst Rankl, U20/U18 Manfred Schönbeck, U16 Hermann Schützeichel sowie an die Statistiker Ihres Bezirks). Welche Daten dazu auf der Ergebnisliste aufgeführt werden müssen, entnehmen Sie (bzw. die Zeitmess-Firma) der DLO Anhang 2, Absatz 6).

Hier ein Auszug

6. Ergebnisprotokolle, Veranstaltungsbericht
6.1     Ergebnisprotokolle sind von jeder Veranstaltung zu erstellen.
6.2     In dem Ergebnisprotokoll sind aufzunehmen:
6.2.1  der Veranstaltungsort und das Datum der Veranstaltung auf jeder Seite,
6.2.2  die Wettbewerbe, die Altersklassen und die Uhrzeit des jeweiligen Wettbewerbs,
6.2.3  die Namen, Vornamen, das Geburtsjahr, der Teilnehmer, bei Straßen-/Volksläufen die Kennzeichnung der Läufer/Geher, die nicht für einen LA-Verein Verein/LG/StG teilgenommen haben, durch Angabe ihres Wohnsitzes,
6.2.4  die Leistung, auch die aus Vorkämpfen und Ausscheidungen (Qualifikationen).
6.3     Werden Wettbewerbe verschiedener Altersklassen oder gemischte Wettbewerbe (männlich/ weiblich) ge- meinsam durchgeführt, so sind neben dem Gesamtergebnis auch die Ergebnisse der entsprechenden Al- tersklassen bzw. nach Geschlecht getrennt darzustellen.  

 

Alle Dateien und Formulare finden Sie auch im Download-Bereich unter Service bei "Anmeldung einer Laufveranstaltung".