Teilnahme von Ausländern an den Deutschen Meisterschaften ab 2006

 

Siehe Presseerklärung DLV / Regelung: Bitte informieren Sie sich zusätzlich zu diesen Informationen unbedingt unter www.leichtathletik.de im Bereich >DLV > Formulare bzw. Regelungen über dieses Thema.

Das Präsidium des Deutschen Leichtathletik-Verbandes fasste am 24.02.2006 folgenden Beschluss:

Athleten mit ausländischer und doppelter Staatsbürgerschaft, die seit mindestens zwei Jahren ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland haben, ein Startrecht für einen deutschen Verein/LG besitzen, die Qualifikationsnorm erfüllen, in den beiden letzten Jahren nicht für ihren Ursprungsverband gestartet sind und bei Deutschen Meisterschaften starten möchten, müssen sich dem Dopingkontrollsystem anschließen und sich bis zum 01.04.2006 in den ST-Kader des DLV nachmelden.
Für die Folgejahre sind die für alle geltenden Fristen maßgeblich.

Informationsschreiben DLV (pdf)
Formular zur Meldung von Ausländern zur DM (pdf)

Sollte ein Nachmeldung zum ST-Kader für Sie von Interesse sein, verwenden Sie bitte das dafür erforderliche Nachmeldeformular ST-Kader 2006 und senden Sie es bis spätestens 31.03.06 an
Deutscher Leichtathletik-Verband
Anti-Doping-Koordinierungsstelle
Alsfelder Str. 27
64289 Darmstadt

Das dafür erforderliche Nachmeldeformular für Ihre Homepage finden Sie unter http://www.leichtathletik.de/dokumente/ergebnisse/uploads/antidoping/st-kader_nachmeldung_auslaender.pdf

Wir möchten Sie bereits jetzt darauf aufmerksam machen, dass geplant ist, die ST-Kadermeldungen für das Jahr 2007 im Einklang mit der Kaderumstellung des DLV bereits zum 1. Oktober 2006 durchzuführen.
Sie müssten sich dann für den ST-Kader 2007 bereits bis spätestens 30. September 2006 anmelden.

Für Athleten, die bis zum 30.09.06 dem Bundeskader des DLV angehörten, bestünde eine Nachmeldefrist von vier Wochen.

Wir werden Sie aber zu gegebenem Zeitpunkt noch einmal detailliert informieren.


_____________________________________

Mit freundlichen Grüßen
DEUTSCHER LEICHTATHLETIK-VERBAND
Anti-Doping-Koordinierungsstelle
i. A. Cordula Rinne
Sekretariat/Sachbearbeitung
Tel.: 06151 7708-21
Fax: 06151 7708-12
E-Mail: cordula.rinne@leichtathletik.de

Kennen Sie schon den Anti-Doping-Newsletter? Lassen Sie sich regelmäßig informieren durch ein Abo des Anti-Doping-Newsletter bei www.leichtathletik.de