Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Bezirke/  Oberpfalz

Neuigkeiten aus der Oberpfalz

Oberpfälzer Jugend rockt Bayerische Meisterschaft

Es sind komische Zeiten in der Leichtathletik im Zeichner von Corona. Unter ganz strengen Auflagen fanden am 05. und 06. September in Erding die bayerischen der Meisterschaften der U16 und U23 statt. Keine Zuschauer, keine Stimmung, Trainer und Athleten durften erst 30 Minuten vor dem Start die Anlage betreten und mussten diese sofort nach Beendigung wieder verlassen, Siegerehrung nur für die erste Drei. Doch der Oberpfälzer Nachwuchs lies sich davon nicht beeindrucken und lieferte eine unglaubliche Performance ab.

Allen voran der Sahnejahrgang der Jungs und Mädels aus dem Jahrgang 2005. Bereits letztes Jahr signalisier-ten sie beim Bezirkevergleichskampf mit einem sensationellen 2. Platz ihr starkes Potential, in diesem Jahr trumpften sie dann richtig auf. Allen voran die Jungs aus dem M15 Jahrgang mit Überflieger Maximilian Achhammer (TSV Schwandorf). Eindrucksvoll seine Leistungen mit dem Sieg über 100m mit neuem Oberpfalzrekord in 11,31 Sekunden und über 300m setzte er noch einen drauf und gewann Titel Nr. 2 mit ebenfalls neuem Oberpfalzrekord von 36,45 Sekunden. Zu guter Letzt verteidigte er noch seinen Hochsprungtitel aus dem letzten Jahr mit neuer PB von 1,83m. Ebenfalls grandios die Leistungen von Sebastian Wolczecki (TV Bad Kötzting), der in seinen Pradedisziplinen 80m Hürden mit neuer PB von glänzenden 10,94 Sekunden den Titel gewann und im Weitsprung mit 6,10m seine 2. Goldmedaille verbuchte. Dass die Oberpfälzer auch im Wurfbereich sehr stark sind bewies hier Benedikt Müller (TV Amberg). In seiner Pardedisziplinen Speerwurf verpasste er mit 56,03m als Zweiter nur ganz knapp den Titel und holte sich jeweils mit PB im Diskuswurf mit 42,99m und Kugelstoßen mit 13,86m die Bronzemedaille. Wenn man bedenkt, dass hier mit Leon Edis Edo (ESV Amberg) und Stefan Dobler (TV Burglengenfeld) zwei Athleten aus dem Förderkader der Oberpfalz verletzungsbedingt fehlten und noch einige 4. und 5. Plätze erreicht wurden, ist dies eine beeindruckende Bilanz der Stärke, welche Jungs ablieferten.

Auch die Mädels aus dem Jahrgang W15 beeindruckten mit einem ganz starken Auftreten. Hier gewann Lena Dickert (SWC Regensburg) die Goldmedaille über 300m Hürden in 50,23 Sekunden. Den bayerischen Meistertitel, und somit die Goldmedaille holte sich mit persönlicher Bestleistung Lina Mauerer (TSV Schwandorf) im Hochsprung mit 1,62m. Emma Wittmann (SWC Regensburg) erreichte im Stabhochsprung mit 3,10m den zweiten Platz. Eine weitere Silbermedaille ging an Celia Spieß (SWC Regensburg) im Diskuswurf mit 31,91m. Den jeweils 3. Platz Erreichten Hannah Müller (LG Telis Finanz Regensburg) über 2000m in neuer PB von 7:05,00 und die 4x100m Staffel der Stg. SWC Regensburg/TSV Schwandorf mit Alisa Krüger, Celis Spieß, Hannah Plutz und Caroline Pöppel in 51,09 Sekunden.

Diese geballte Macht an Klasse hat der oberpfälzer Jahrgang 2006 der M/W nicht zu bieten, holte aber viele Endlaufplatzierungen und lässte für nächstes Jahr bei konsequenter Weiterentwicklung auch auf einiges hoffen. Allerdings hat dieser Jahrgang bei den Mädels ein Supertalent zu bieten. Ronja Melzer (SC Eschenbach) trumpfte in ihrer Spezialdisziplin Speerwurf ganz mächtig auf. Das Nachwuchstalent aus der Speerwurfschule ihrer Trainerin Hannelore Ott pulverisierte ihren erst in diesem Jahr aufgestellten Oberpfalzrekord um über 2m und schraubte ihn auf 42,99m. Dies war nicht nur der Titel sondern auch ein neuer bayerischer Rekord, eine herausragende Leistung! Erwähneswert wäre hier noch die Leistung der erst 13jährigen Hannah Murr (SWC Regensburg), die als 4. im Kugelstoßen der W14 mit 10,81m den Oberpfalzrekord nur um 1cm verfehlte.

Der oberpfälzer Nachwuchs hat trotz der Corona Pandemie eindrucksvoll ein Zeichen der Stärke gesetzt und klar aufgezeigt, dass die Nachwuchsförderung und die strukturelle Arbeit mit den Kadern der Oberpfalz der richtige Weg an die Spitze ist.


Bestenliste 2020

Die aktuelle Bestenliste (Stand: 24.08.2020) ist online verfügbar.

Bestenliste öffnen >>


Termine C-Trainerausbildung 2020/2021 Niederbayern - Oberpfalz

Dieses Jahr gibt es wieder eine C-Trainerausbildung: Die Profile "Leistungssport" oder "Kinderleichtathletik" sind möglich!

 Weitere Informationen >>


Geschichtlicher Rückblick der Oberpfälzer Leichtathletik

Hartmut Schweitzer hat in der Vergangenheit recheriert und Athleten/innen zusammengestellt, die alle opf. Leichtathletik-Geschichte geschrieben haben.

Neu: Gerlinde Hefner (Pawelke), Richard Kick und Dr. Hans Schicker 09.09.2020

Zur Übersicht >>


E-Kaderliste 2019/2010 ist online

Die Talentiade 2019 für den E-Kader 2019/20 fand am Samstag, den 12.10.2019 in Regensburg statt.

Die Liste der Athleten/innen, die sich nach dem Eingangstest qualifizieren konnten, finden sie unter

E-Kader 2019/20 >>


Anstehende Veranstaltungen

Tipp
Olympische Flamme: Bayern's Beste

Die Statistik-Datenbank der Bayerischen Leichtathletik

Weitere Informationen >>