Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Oberbayern

< Vorheriger Artikel

23.05.10 14:41 Alter: 10 Monat(e)
Kategorie: Oberbayern
Von: Dieter Beran

Online-Meldesystem von COSA

Am 28.04.2010 wurde auf der Homepage von COSA-Software GbR - www.cosa-software.de - das Online-Meldesystem freigegeben.   Was in der Volkslaufszene seit Jahren ein fester Bestandteil ist wird nun von COSA-Software GbR für alle Bereiche der Leichtathletik angeboten.


Die Ausrichter von Veranstaltungen und auch die Meldenden müssen keinerlei Nutzungsrechte käuflich erwerben, sondern es ist nur eine Registrierung erforderlich.

Als Ausrichter lädt man eine in COSA WIN oder COSA WIN Meld aufgebaute Veranstaltung auf den Server des Online-Meldesystems. Dadurch ist gewährleistet, dass nur zu ausgeschriebenen Wettbewerben gemeldet werden kann. Der Zugriff auf die lfd. Vereins-/Athleten-Daten bringt zusätzlich große Sicherheit und Erleichterungen für den Meldenden. Veränderungen in den Meldungen können vor Ablauf des Meldeschlusses jederzeit vorgenommen werden.

Der Ausrichter lädt die Meldungen zum entspr. Zeitpunkt (Meldeschluss, oder auch schon mal vorher) aus dem Online-Meldesystem und spielt diese in das entspr. Wettkampfprogramm (COSA WIN / Seltec / Rieping ) ein. Natürlich ist ein Mix aus Online-Meldungen und bisherigem Meldeverfahren problemlos möglich.

 Für 2010 ist die Nutzung des Online-Meldesystems für die Ausrichter kostenlos -- ab 2011 ist dann die Zahlung eines geringen Pauschalbetrages vorgesehen. Das derzeitigen Online-Meldesystem wird in nächster Zeit um zusätzliche Funktionen im Ergebnis-Dienst und andere erweitert.

Informationen und Unterstützung können jederzeit bei COS-Software GbR www.cosa-software.de angefordert werden