Unsere Partner:          

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

16.07.18 21:04 Alter: 99 Tag(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Oberbayern
Von: Reinhard Köchl

Johannes Trefz neuer Aktivensprecher des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes

Im übertragenen Sinn war es auch ein Stabwechsel: Johannes Trefz (LG Stadtwerke München) bekleidet ab sofort das Amt des Aktivensprechers im Bayerischen Leichtathletik-Verband (BLV). Der 26-jährige amtierende Deutsche 400-Meter-Meister wurde in Erding bei den Bayerischen Meisterschaften mit großer Mehrheit von den Sportlerin gewählt. Er löst damit seine Vereinskameradin Karolin Pilawa ab, die dieses Amt seit 2012 bekleidete, aber ihre Karriere mittlerweile beendet hat.


Vertritt künftig gegenüber dem Verband die Interessen der bayerischen Athleten: Johannes Trefz. Foto: Theo Kiefner

Der Aktivensprecher des BLV soll als Bindesglied zwischen den Sportlern und dem Verband fungieren. Als Mitglied im Landesausschuss Sport im BLV sitzt er außerdem noch im wichtigsten Gremium für den Sportbetrieb. Bei den Bayerischen Meisterschaften in Erding demonstrierte Johannes Trefz durch gelungene Auftritte auf den Unterdistanzen 100 und 200 Meter seine Vielseitigkeit. In seiner Spezialdisziplin hat er die EM-Norm für Berlin bereits in der Tasche und geht als Jahresbester in die Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Nürnberg.