Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

13.11.19 14:04 Alter: 25 Tag(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Jugend / Schüler
Von: Martin Kallmeyer

Ab sofort sind wieder Bestellungen für DLV-Bestennadeln 2019 möglich

Denjenigen Sportlerinnen und Sportlern, die in der DLV-Bestenliste einen Platz unter den ersten 30 erreicht haben, verleiht der Deutsche Leichtathletik-Verband die „DLV-Bestennadel“. Diese Ehrennadel erhält man auch für eine Nennung in einer Staffel, Mehrkampf- oder Straßenlauf-Mannschaft.


Schriftliche Bestellungen unter Angabe der entsprechenden Nadel und der jeweiligen Stückzahl erbitten wir bis spätestens 26. Januar 2020 an die BLV Geschäftsstelle per eMail: shop[at]blv-sport.de

Die erste Auslieferung erfolgt Anfang Januar 2019.

Der Bestellung müssen folgende  Angaben beigefügt werden: 

Athletenname, Jahrgang, Altersklasse, Verein, Disziplin, Plazierung 

Kosten (zuzüglich Porto und Verpackung):

  • im Polybeutel: Gold und Silber 4,00 Euro, Bronze 3,50 Euro
  • Im Etui: Gold und Silber 5,00 Euro, Bronze 4,50 Euro

Vergabekriterien:

Denjenigen Sportlerinnen und Sportlern, die in der DLV-Bestenliste einen Platz unter den ersten 30 erreicht haben, verleiht der Deutsche Leichtathletik-Verband die „DLV-Bestennadel“. Diese Ehrennadel erhält man auch für eine Nennung in einer Staffel, Mehrkampf- oder Straßenlauf-Mannschaft. Sie wird nicht für Wettbewerbe vergeben, in denen die Gesamtbeteiligung im DLV unter 30 lag, etwa beim 50 Kilometer Gehen.

Es gibt folgende DLV-Bestennadeln (jährlich mit Jahreszahl):

in Gold
für eine Platzierung in den Einzelwettbewerben der Männer, Frauen, Junioren/innen und U 20,

in Silber
für eine Platzierung in Staffel- und Mannschaftswettbewerben der Männer, Frauen, Junioren/innen und U 20,

in Bronze
für eine Platzierung in Einzel-, Staffel- und Mannschaftswettbewerben der U 18 und U 16.

Eine DLV-Bestennadel kann man in jedem Jahr nur einmal erhalten und zwar in der höchstmöglichen Stufe. Ist also ein U 18-Jugendlicher auch in der U 20-Staffelliste vertreten, erhält er eine Silber-Nadel. Hat er es gar bis in die U 20-Einzelliste geschafft hat, erhält er die Gold-Nadel.

Ist ein Athlet in verschiedenen Disziplinen in der DLV-Bestenliste vertreten, erhält auch nur eine Nadel und nicht für jeden Wettbewerb eine.