Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Leichtathletik

< Vorheriger Artikel

10.09.19 13:22 Alter: 65 Tag(e)
Kategorie: Leichtathletik, Leistungssport, Jugend / Schüler
Von: Friedrich Ruckdeschel

BLV-U 16-Team bereitet sich in Wunsiedel auf Ländervergleichskampf vor

30 Nachwuchsathleten aus allen Teilen Bayerns sowie sechs Trainer weilten am Wochenende im Wunsiedler Fichtelgebirgsstadion und zum Übernachten in der Jugendherberge. Ziel der Maßnahme war, die besten U 16-Sportlerinnen und Sportler des Freistaates auf den Leichtathletik-Länderkampf Baden-Württemberg-Hessen –Bayern vorzubereiten, der am Samstag, 21. September, in Gomaringen stattfindet.


Während es anderswo regnete, freuten sich die Teilnehmer des U 16-Vorbereitungslehrgangs in Wunsiedel samt ihrer Trainer über das prächtige Spätsommerwetter. Foto: Friedrich Ruckdeschel

Der Austragungsort wechselt jedes Jahr zwischen den einzelnen Bundesländern und findet heuer in Baden-Württemberg in dem Ort zwischen Tübingen und Reutlingen statt. Wie ernst der Bayerische Leichtathletik-Verband (BLV) dieses Training- und Vorbereitungslager nahm, zeigt schon die Anwesenheit von gleich sechs BLV-Landestrainern. Unter der Leitung von BLV-D1-Teamleiterin Ruth Mayer versuchten Jörg Stäcker (Fürth), Christian Hoffmann (Nürnberg), Frank Hörl (Selb), Andre Zahl (Herzogenaurach) und Bernhard Schäfers (Obernburg) den weißblauen Nachwuchs in Form zu bringen. Über ein an diesem Wochenende im Gegensatz zu dem Süden Bayerns, freundliches und regenfreies Wetter freuten sich übrigens alle Teilnehmer.