Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Nachricht Detail

Top Stories

< Vorheriger Artikel

08.04.20 11:24 Alter: 59 Tag(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Wettkampfsport, Laufsport, Senioren- und Breitensport, Jugend / Schüler
Von: Reinhard Köchl

Süddeutsche Meisterschaften U 23/U 16 ausgesetzt - BLV empfiehlt Absage von Mai-Sportfesten

Die Süddeutschen Meisterschaften der Altersklassen U 23 und U 16 am 20. und 21. Juni in Zweibrücken (Saarland) sind wegen der Corona-Krise ausgesetzt worden. Die Stadt Zweibrücken hat in einer Verfügung mitgeteilt, dass alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 7. Juli abgesagt wurden. Auch der Bayerische Leichtathletik-Verband (BLV) empfiehlt allen Ausrichtern von im Mai geplanten Sportfesten dringend, eine Verschiebung oder Absage in Betracht zu ziehen.


Abgesagt wurde inzwischen auch die Bauhaus Junioren-Gala in Mannheim, die traditionell für die U 20-Jahrgänge als finaler Qualifikationswettkampf für internationale Meisterschaften gilt. Wie berichtet, wurde auch die U 20-WM in Nairobi verschoben.

Hinsichtlich der Durchführung der Süddeutschen Meisterschaften Aktive/U 18 am 11./12.Juli in Walldorf will der Süddeutsche Leichtathletik-Verband (SDL) die weitere Entwicklung abwarten. Eine Aussage darüber, ob und gegebenenfalls wann eine Nachholung von Meisterschaften in diesem Jahr erfolgen kann, hängt zum einen von der Ausbreitung der Corona-Pandemie, aber auch davon ab, welche Deutsche Meisterschaften 2020 noch durchgeführt werden. Das SDL-Präsidium, so heißt es in einer Pressemitteilung, bemühe sich, eine für alle Athletinnen und Athleten in Anbetracht der Situation befriedigende Lösung zu finden.