Bayerischer Leichtathletik-Verband e.V.


Top Stories

< Vorheriger Artikel

25.07.14 00:02 Alter: 6 Monat(e)
Kategorie: Top Stories, Leichtathletik, Leistungssport, Jugend / Schüler
Von: leichtathletik.de/Silke Morrissey

U 20-WM Eugene: Für Evi Weber ist nach dem Diskus-Vorkampf schon Endstation

Claudine Vita (SC Neubrandenburg) schaffte die direkte Qualifikation für den Diskus-Endkampf mit 53,46 Meter, für die zweite deutsche Teilnehmerin Evi Weber (TSV 1862 Erding) war dagegen bei der U 20-WM in Eugene (USA) Endstation. Ihr bester Versuch wurde mit 48,27 Metern vermessen, nicht mal ein Meter fehlte fürs Finale.


Nach drei Versuchen war für Evi Weber (rechts) ihr erster internationaler Auftritt schon wieder vorüber. Ihre Mannschaftskameradin Claudine Vita (links) qualifizierte sich fürs Finale. Foto: Theo Kiefner

 „Von der Aufregung her ging’s“, berichtete Evi Weber, auch wenn die ungewohnt lange Callroom Zeit von 70 Minuten neu für sie war. Sie habe sich gut gefühlt, konnte das aber nicht in Weite ummünzen. Entsprechend traurig war sie nach ihrem ersten Auftritt auf internationalem Parkett.