Bayerischer Leichtathletik-Verband e.V.


Leichtathletik

< Vorheriger Artikel

19.02.19 15:22 Alter: 183 Tag(e)
Kategorie: Leichtathletik
Von: Wilhelm Sörgel

Oberfranken, Mittelfranken und Unterfranken bekommen 18 neue C-Trainer Leichtathletik

Insgesamt 18 Trainer-Anwärter - sieben Frauen und elf Männer - aus den Leichtathletik-Bezirken Oberfranken, Mittelfranken und Unterfranken haben in Hof das "Examen" für die Ausbildung zum C-Trainer „Leistungssport’“ erfolgreich abgelegt.


Prüflinge und Prüfer beim Examen C-Trainer „Leistungssport“ in der Dreifach-Turnhalle im Schulzentrum am Rosenbühl in Hof mit (links stehend) Bezirkslehrwart Thomas Neubert. Foto: Sörgel

Der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung waren drei Wochenend-Schulungen in Hof und das Aufbau-Seminar mit 56 Unterrichtseinheiten auf Landesebene in Form eines Wochen-Lehrgangs in der Sportschule Oberhaching vorausgegangen.

Der oberfränkische Bezirks-Lehrwart Thomas Neubert freute sich zusammen mit den Prüfern Günther Felbinger (Lehrwart Unterfranken), Matthias Haas (Lehrwart Mittelfranken), Frank Terassa (BLV-Vizepräsident Lehre), Tina Weiser (LGF/TV Rehau) und Sabine Renner (LGF/SG Regnitzlosau) über das insgesamt gute Prüfungsergebnis und beglückwünschte die neuen Coaches zum Erwerb der C-Trainer-Lizenz. Der jüngste Bewerber war gerade mal 16, nach der Prüfungsordnung das Mindestalter, der älteste Teilnehmer ein fast 75-jähriger unterfränkischer "Wiederholer", der seine abgelaufene Lizenz erneuerte.