Bayerischer Leichtathletik-Verband e.V.


Wir über uns

Der oberbayerische Bezirksrat (April 2018) mit seinem Vorsitzenden Jochen Schweitzer (Vierter von rechts).

Der Bezirk Oberbayern ist eine Unterorganisation
des Bayerischen Leichtathletik Verbands e.V.

Im weitesten Sinne ist er als Bindeglied zwischen
der Basis (Vereine und Kreise) und dem Verband zu sehen.

Seine Hauptaufgaben lassen sich so beschreiben:

  • Förder (E) Kader Management (13/14 jährige Nachwuchsathleten)
  • C Trainer  Ausbildung und Weiterbildung
  • Planung der Bezirksmeisterschaften und Unterstützung der örtlichen Ausrichter 
  • Bereitstellung von Personal und Geräten zur Wettkampfdurchführung
  • Führung von Jahresbestenlisten und Bezirksrekorden 
  • Zusammenarbeit mit Schulen (Talentsichtung)
  • Kampfrichter Ausbildung und Weiterbildung zusammen mit den Kreisen

Die Organe laut Satzung sind der

  • Vorstand (Namen und Kontaktdaten siehe unter "Team")
  • Bezirksrat - dies ist der Vorstand erweitert um die 3 Kreisvorsitzenden. Er tagt zur Zeit 2 Mal im Jahr.
  • Bezirkstag (tagt alle 4 Jahre und ist offen für alle LA Mitglieder Oberbayerns). Eine der Hauptaufgaben - Wahl des Bezirksvorstandes.

Seit 2016 gibt es für die Leichtathletik im Bezirk OBERBAYERN einen FÖRDERVEREIN - alles Weitere  hier .

Wer gerne weitere  Hintergrundinformationen hätte wendet sich bitte an den Vorsitzenden Jochen Schweitzer oder einen anderen Bezirksratsvertreter.