Unsere Partner:        

Sie sind nicht angemeldet | Login | Drucken

Startseite/  Bezirke/  Oberbayern/  Kreis Nord/  Infos für Veranstalter

Hinweis für Veranstalter (Stadion und Läufe)

Meldung der Veranstaltung

Veranstaltungen unbedingt mindestens 6 Wochen vor Veranstaltung in LADV (ist gleichzeitig Meldung beim BLV) eintragen und Ausschreibung, sowie (vorläufigen) Zeitplan hinterlegen. Nach Genehmigung, prüfen ob in der BLV-Termindatenbank zumindest der Link zur LADV-Online-Meldung richtig hinterlegt ist.

Weitere Info:  Anmeldung einer Stadion-Veranstaltung

Immer mehr Trainer informieren sich direkt über LADV (und BLV-Termindatenbank) und planen ihre Wettkampfteilnahmen sehr frühzeitig und weichen oft auf Veranstaltungen in den anderen Kreisen aus, wenn die Informationen (Ausschreibungen) für Veranstaltungen in unserem Kreis nicht vorhanden sind. Geringere Teilnehmerzahlen sind z.B. dann manchmal die Folge bei unseren eigenen Veranstaltungen

Verbandsaufsicht bei Meisterschaften

  • Kreismeisterschaften: Ausgebildeter Schiedsrichter/Obmann vom Kreis
  • Oberbayerische MS: wird vom Bezirk bestimmt
  • Bayerische MS: wird vom BLV bestimmt
  • Deutsche MS: wird vom DLV bestimmt

Entlohnung der Kampfrichter im Kreis Nord

  • Kampfrichter erhalten kostenlose Verpflegung
  • Kilometergeld und Tagegeld wird nicht bezahlt, damit auch "kleinere" Vereine mit wenig eigenem Personal Veranstaltungen durchführen können und dabei auch etwas Geld übrig bleibt. Bei großen Meisterschaften/Großveranstaltungen entscheidet der Ausrichter/Bezirk/Verband ob KR-Geld gezahlt wird.

Hinweise für Veranstalter von Kreismeisterschaften

  • Kreismeisterschaften müssen immer beim BLV angemeldet und in LADV angelegt werden
  • Meldungen grundsätzlich nur über LADV
  • Pro Wettkampfanlage muss mindestens ein ausgebildeter DLV-Kampfrichter vor Ort sein
  • Auszeichnungen (mindestens)
    • bis U16: Medaillen für die Plätze 1-3, Urkunden für alle
    • ab U18: Urkunden für die Plätze 1-8

Zeitnahme, Weitenmessung, Gerätekontrolle, etc

Informationen zu den Serviceleistungen des Bezirks finden sie auf der Seite Veranstaltungsservice. Die wichtigsten Kontaktdaten und Konditionen - exklusiv für Kreisveranstaltungen - für die Saison 2019 haben wir kurz und knapp zusammengestellt.

Miete Zeitnahme
inkl. Photofinish, Frontkamera, Windmesser und Anzeigetafel
50€
Personal p.P.50€
Fahrkosten je km0,25€
Windmesser für Weitsprung15€
Gerätekontrollset15€

Anforderung und Angebotsanfragen bitte an zeitnahme[at]blv-oberbayern.de

Für die elektronische Weitenmessung senden sie bitte eine E-Mail an weitenmessung[at]blv-oberbayern.de

Anfragen für den Wettkampfbüroservice bitte an wettkampfbuero[at]blv-oberbayern.de

Urkunden und Medaillen


Gebührenordnung

(diese Meldegebühren dürfen max. verlangt werden)

BLV-Gebührenordnung (Bay. Meisterschaften)

Die aktuellen Gebühren können sie den allgemeinen Ausschreibungsbestimmungen entnehmen.

Organisationsgebühren für Bezirksmeisterschaften

Die aktuellen Höchstsätze finden sie auf der Website des Bezirks unter Bezirks Meisterschaften.

Kreismeisterschaften

WettbewerbAktive / U23U20 / U18U16 / U14
Einzel7,00 €5,00 €5,00 €
Staffel9,00 €7,00 €7,00 €
Block11,00 €
Mehrkampf15,00 €12,00 €12,00 €
Doppelwertung20,00 €16,00 €16,00 €

Sonstige Kreisveranstaltungen:

WettbewerbAktive / U23U20 / U18U16 / U14
Einzel6,00 €4,50 €4,50 €
Staffel8,00 €6,00 €5,00 €
Block9,00 €
3-Kampf6,00 €6,00 €6,00 €
4-Kampf7,00 €7,00 €7,00 €

 Kinder-/Kinderleichtathletik (Vorgabe vom Kreis max.)

WettbewerbU12U10U8

Einzel (Kreismeisterschaften)

4,00 €

Staffel5,00 €5,00 €5,00 €
3-Kampf6,00 €

Teamwettbewerb (pro Teilnehmer)

6,00 €6,00 €6,00 €